Informatik Praktika

Document Clustering

Beschreibung Damit eine große Anzahl Schnipsel (ca. 600 Mio. beim Stasi Projekt) korrekt gepuzzelt werden kann, müssen diese entsprechend ihren Eigenschaften zuerst sortiert bzw. geclustert werden. Dies bedeutet, dass mit einer höheren Wahrscheinlichkeit angenommen werden kann, dass z.B. Schnipsel mit Handschrift zusammengehören. Zielsetzung Ziel des Praktikums ist es unterschiedliche Cluster Algorithmen in dem, schon vorhandenen, … Continue reading Document Clustering

Script Identification

Beschreibung Die Analyse einer Handschrift um diese einem bestimmten Schreiber (bestimmte Person) zuzuordnen nennt man Writer Identification. Für die Script Identification von maschin-geschriebenen Seiten beinhaltet dieses Thema die Differenzierung unterschiedlicher Schriftarten. Dies kann einerseits für die Formierung als auch für das Puzzling einzelner Schnipsel verwendet werden, unter der Voraussetzung, dass einzelne Seiten oder Akte von … Continue reading Script Identification

Word Spotting

Beschreibung Word Spotting ist das Auffinden von definierten Worten innerhalb einer Seite/Textes. Dies soll dazu dienen, (ganze) Seiten z.B. einem Akt zuzuordnen (zu clustern). Dieses Thema dient der Formierung einzelner Seiten (siehe Projekthomepage). Unter der Annahme, dass zum Beispiel ein Akt einer bestimmten Person zugeordnet ist können durch “spotten” des Namens zusammengehörige Seiten gefunden werden. … Continue reading Word Spotting

Visuelles Ballon-Tracking zur interaktiven Publikumsbeteiligung bei Live-Konzerten

Status des Praktikums: offen Betreuer: Martin Kampel Betreuer: Oliver Hödl Wir bieten: Praxisnahe Projektarbeit Wir suchen: Engagierte Studierende Idee – Hintergrund Das Publikum ist bei einem Musikkonzert aktiv eingebunden und kann gemeinsam bestimmte mu-sikalische Effekte oder die Musik selbst steuern. Dies funktioniert mit Hilfe eines großen Ballons, der im Zuschauerraum über den Köpfen des Publikums … Continue reading Visuelles Ballon-Tracking zur interaktiven Publikumsbeteiligung bei Live-Konzerten

Semantische visuelle Klassifizierung von 3D-Punktwolken am Flughafen München

Status des Praktikums: offen Betreuer: Robert Sablatnig Problemstellung Verfahren der Bildverarbeitung ermöglichen eine strukturelle Erfassung und dreidimensionale Rekonstruktion von Innenräumen in Form von 3D-Punktwolken. Die geometrische Rekonstruktion gibt diesen Punkten i.A. keinerlei Semantik, ein Problem dessen Lösung eine Vielzahl von praktischen Anwendungen erschließen würde. Beispielsweise wäre ein Verständnis über die Existenz von Boden und Wänden … Continue reading Semantische visuelle Klassifizierung von 3D-Punktwolken am Flughafen München

Personenprofilerstellung mittels Bildanalyse

Status des Praktikums/der Masterarbeit: offen Betreuer: Elisabeth Wetzinger, Martin Kampel Problemstellung Nahezu alle 10-15-Jährigen besitzen heute eine Kamera, z.B. im Handy oder Smartphone, und halten Erlebnisse, das tägliche Geschehen und auch sich selbst in Bildern fest. Immer mehr dieser Bilder finden den Weg über Soziale Netzwerke oder Cloud Services ins Internet. Selbstverständliche Mediennutzung der "digital … Continue reading Personenprofilerstellung mittels Bildanalyse

Personen- und Gestenerkennung mit Tiefenbildkamera

Status des Praktikums/der Masterarbeit: vergeben Betreuer: Sebastian Zambanini Problemstellung Die traditionelle Informationsvermittlung in Wohnhausern wurde bis dato noch nicht von modernen Techniken der digitalen Welt erschlossen. Informationen wie Ankündigungen von Reparaturarbeiten, Zählerablesungen oder die generelle Betriebskostenabrechnung für das gesamte Haus erfolgen derzeit über Aushänge an Schaukästen oder schwarzen Bretter, welche im Eingangs- oder Postkastenbereich angebracht … Continue reading Personen- und Gestenerkennung mit Tiefenbildkamera

Liniierungstool

Status des Praktikums: offen Betreuer: Fabian Hollaus Zielsetzung Im Rahmen des Sinai Projektes wurden Fragmente von Manuskripten aufgenommen, die erst zusammengesetzt werden müssen. Dieses Puzzling wird semiautomatisch erfolgen: Sprachwissenschaftler wollen die Fragmente mithilfe eines Tools verschieben und rotieren können, um mögliche Zusammensetzungen zu erstellen. Die Fragmente sollen dabei in Layer (ähnlich zu Photoshop) geladen und … Continue reading Liniierungstool

Document Image Dewarping

Status des Praktikums: offen Betreuer: Fabian Hollaus, Melanie Gau Beschreibung   Die Manuskripte, die im Zuge des Sinai Projektes digitalisiert wurden, sind oftmals stark verzerrt. Die Verzerrungen lassen sich auf das hohe Alter der Schriften und damit verbundene Witterungsschäden zurückführen. Weiters wurden teilweise Seiten aus gebundenen Büchern fotografiert. Diese Seiten sind speziell in der Buchmitte … Continue reading Document Image Dewarping

SinaiToolbox

Status des Praktikums: offen Betreuer: Fabian Hollaus, Melanie Gau Zielsetzung Grundsätzlich dient diese Toolbox der Analyse von historischen Handschriften durch Berechnung und Auswertung von graphetischen Merkmalen wie Skeleton, etc. Die Toolbox wurde in Matlab implementiert und soll nun teilweise in ein bestehendes C++ Framework eingegliedert werden. Zwei Funktionalitäten sollen im Laufe des Praktikums implementiert werden: … Continue reading SinaiToolbox